Home  -  Aktuelles  - Erste EnerTwin an das DLR geliefert

Erste EnerTwin an das DLR geliefert



Erste EnerTwin an das DLR geliefert 23 Februar 2013

Mitte Januar wurde ein erster EnerTwin-Prototyp beim DLR (Deutsches Zentrum für Luft und Raumfahrt) in Betrieb genommen. Die EnerTwin wird hier in erster Linie für eine Verbrennungsuntersuchung eingesetzt. Später erfolgt eine Kombination der EnerTwin mit einer Hochtemperatur-Brennstoffzelle (SOFC).

Die Kombination aus Mikrogasturbine und SOFC verspricht einen äußerst hohen elektrischen Wirkungsgrad, da die EnerTwin den Wirkungsgrad der Brennstoffzelle mittels von ihr erzeugter komprimierter Luft erhöht. Gleichzeitig erhöht auch wiederum die Brennstoffzelle den Wirkungsgrad der EnerTwin, in dem diese mit der von der Brennstoffzelle erzeugten Warmluft versorgt wird. Neben diesen Untersuchungen wurden auch andere Projekten vorbereitet, in denen EnerTwin eingesetzt werden können.


Zurück zu Aktuelles